Für ein bewusstes

LEBEN voller ENERGIE

Mala Ketten

Ein einzigartiges Schmückstück, das für dich aus Dankbarkeit und Liebe geschaffen wurde.

MALAS
MALAS
MALAS

Mala ist die Bezeichnung für eine im Hinduismus und Buddhismus gebräuchliche Gebetskette.

Sie kann unterschiedliche Größen und Längen haben und besteht in der Regel aus  108 einzelnen Perlen und einer zusätzlichen größeren Perle, die „Guru-Perle“, „Sumeru-Perle“ oder „Bindu-Perle“ genannt wird. In ihr läuft das meist mit Quasten geschmückte Perlenband zusammen.

Normalerweise stellt man sie aus Naturprodukten (Nussfrüchte, Palmholz-Perlen) her oder aus Knochen und Hornperlen, um an die Vergänglichkeit allen Seins zu erinnern. Man kann eine Mala um den Hals oder das Handgelenk gewickelt tragen.

Seit Jahrtausenden kommen Gebetsketten in verschiedenen Kulturen und Religionen vor. Im Yoga verwendet man die MALA als Zählhilfe für die Mantra-Meditation. Das Wiederholen von Mantras (in Sanskrit gesungene Texte) dient in erster Linie der Gedankenbefreiung. Das gleichzeitige Abzählen der Steine von Hand fördert die Konzentration, um tiefer in die Meditation eintauchen zu können.

Eine Mala kann für jede Person etwas anderes darstellen. Sie kann ein Werkzeug für die Meditation sein, eine Erinnerung an eine Absicht, ein Stück, die dich inspiriert, eine schöne Manifestation eines Gefühls. Was auch immer es für dich bedeutet, wichtig ist nicht zu beurteilen oder zu vergleichen. Umarme Deine Berufung, und lasse dich in deiner Wahl führen.