Über Traudi    

Yoga-Lehrerin, Pilates-Trainerin, Ayurveda-Praktikerin

Traudi Pich war schon im Alter von 6 Jahren eine begeisterte Turnerin, dadurch war ihr Weg quasi vorgeschrieben. Nach jahrelanger Tätigkeit in der Fitness-Branche war ihr Verlangen nach mehr Ruhe und Gelassenheit groß geworden.

So entdeckte sie bereits 2001 den Yoga für sich. Erste Workshops und Ausbildungen folgten. Zunächst das körperorientierte und dynamische „Power Yoga“ nach Bryan Kest, in zahlreichen seiner Workshops. Das jahrtausendealte Heilsystem faszinierte sie. Nicht nur der positive Effekt auf den Körper, durch eine bessere Haltung und Beweglichkeit, sondern auch die Ausgeglichenheit und Ruhe, die sie nach jeder Stunde erfahren erlebte.

 

Eine medizinisch-wissenschaftlichen Hatha-Yoga-Lehrer-Ausbildung folgte dann 2008, wie auch die Weiterbildung im „Prana Vinyasa Flow“-Stil von Shiva Rea.

2012 die Ausbildung in Kundalini Yoga in Indien.

Inzwischen darf Traudi sich sogar Ayurveda-Therapeutin und Free Floating® Aerial-Teacher nennen.

Die Pilates-Trainer-Ausbildungen bei Andreas Risch, Jennifer Bury und Christiane Wolff runden ihr Profil ab.

Wissen und Erfahrung sammelt sie mit großer Leidenschaft und Freude und gibt es mit einer, ihr ganz eigenen und liebevollen Art, an ihre vielen Schüler und Klienten weiter.