Try2Fly

HYGIENEMAßNAHMEN

Wiedereröffnung ab Montag, den 15. Juni 2020 unter bestimmten Auflagen. 

Mit einem achtsamen Miteinander und ein paar Sicherheitsvorkehrungen können wir endlich wieder gemeinsam sein.

Wir konzipieren derzeit ein neuen Stundenplan mit einem vielfältigem Angebot aus Online- und Präsenzstunden, etablieren ein umfangreiches Hygienekonzept und haben alles “blitzblank” gemacht.

 

Folgende Dinge gibt es zu beachten, damit wir alle entspannt miteinander praktizieren können:

  • Die Kurse sind auf maximal 10 TeilnehmerInnen begrenzt, damit der Mindestabstand gewahrt wird. Eine Anmeldung ist somit zwingend erforderlich! Melde dich also früh genug zu deinem gewünschten Kurs an! Wenn Dein Kurs im Studio ausgebucht sein sollte, kannst du gerne online daran teilnehmen.

  • Anmeldung online über die WebSeite oder lade dir die WixAPP herunter. 

  • Komme nur zum Unterricht ins Studio, wenn du dich völlig gesund fühlst. Du fehlst uns natürlich, wenn du nicht da bist, doch Sicherheit geht vor.

  • Sei gut vorbereitet und komme bereits in deiner Yogakleidung ins Studio. Die Garderobe ist zu klein für ausreichenden Abstand und bleibt deshalb geschlossen. Du kannst deine Sachen mit zu deiner Matte nehmen.

  • Das Studio öffnet 20 Minuten vor Beginn der Kurse. Da du bereits online eingecheckt bist kannst du in Ruhe ankommen.

  • Das Betreten des Studios ist derzeit nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt! Sobald du auf deiner Matte bist, kannst du ihn abnehmen und deine Praxis genießen.

  • Beim Eingang findest du ein Fläschchen zur Händedesinfektion. Regelmäßiges Hände waschen setzen wir voraus.

  • Nimm bitte deine eigene Yogamatte mit und auch deine eigenen Blöcke, falls du sie für deine Praxis brauchst. 

  • Falls du keine Matte hast, steht wie gewohnt unser Desinfektionsmittel für euch bereit.

  • Wir desinfizieren die Matten nach jeder Stunde. Gerne kannst du das für dich aber auch noch einmal vor Kursbeginn machen.

  • Die Studio Aerialtücher werden nach jedem Gebrauch mit Heißdampf desinfiziert. Du kannst gerne dein eigenes Tuch mitbringen oder auch eins im Studio erwerben.

  • Nimm deine eigene Wasserflasche mit. Derzeit ist es uns nicht erlaubt, Tee oder Wasser bereit zu stellen.

  • Die Stunden werden nur verbal ausgerichtet ohne Adjustments und ohne Körperkontakt. Hands-On-Techniken sind derzeit nicht erlaubt.

  • Wir bitten dich vorübergehend auf enge Körperkontakte, wie Hände geben oder umarmen zu verzichten – zum Glück haben wir unser wunderbares Lächeln und unser herzliches Namaste!

  • Bitte verlasse das Studio zügig nach deiner Klasse, damit für den nächsten Kurs der Abstand zwischen den TeilnehmerInnen gut gewahrt werden kann.

  • Für einen einfach entspannten Wechsel zwischen den Kursen passen wir den Stundenplan etwas der neuen Situation an. Die 30 Minuten Pause zwischen den Stunden sorgen für ein reibungsloser Wechsel und ausreichendes Lüften.

  • Unsere gemeinsame Praxis wird uns wunderbar dabei unterstützen zu uns selbst und zu ganz viel Zuversicht zu finden. Wir freuen uns auf dich!

UND JETZT WOLLEN WIR AUCH NOCH DANKE SAGEN.

 

Dafür, dass du so großartig warst die letzten Monate! Dass du unser Online-Yoga-Angebot so begeistert genutzt und uns damit unterstützt und durch diese herausfordernde Zeit geholfen hast. Dank dir gibt es das Studio noch.

Das Online-Angebot besteht auf vielfachen Wunsch weiter und wir freuen uns, dass wir ab 15. Juni wieder in unseren eigenen Try2Fly Räumlichkeiten zurückkehren dürfen.

Wir können es kaum erwarten dich wiederzusehen!

 

Mit ganz viel Liebe und Vorfreude,
Traudi und das Try2Fly -Team