MAMA Fit

Nach der Schwangerschaft geht der Körper durch viele Veränderungen, so dass ein spezielles Bewegungsprogramm erforderlich wird.

Rückbildung bedeutet, dass ihr euren Körper mit gezielten Übungen, Bewegungen, Kräftigungen und Dehnungen dabei unterstützt, alles wieder an seinen richtigen Platz zurück zu schieben und zu früherer Fitness zurück zu kehren.

Dabei ist es einerseits wichtig, körperlich wieder fit zu werden und die Muskeln in Beckenboden, Bauch und Rücken wieder zu stärken. Andererseits ist es genauso wichtig, es langsam anzugehen zu lassen. Denn ihr sollt euch nicht überfordern. Und es sollte zudem noch eine langfristige Angewohnheit werden, damit ihr auch langfristig Erfolge seht.

Rückbildung mit Yoga

Rückbildung spielt sich nicht nur auf körperlicher Ebene ab, sondern auch auf mentaler, emotionaler und energetischer Ebene.

Die Kombination Körperübung, Atmung, Entspannung und mentales Training bilden eine magische Formel.

Yoga stärkt die Körpermitte und den Beckenboden, ohne zu überspannen, lockert vom Stillen und Tragen verspannte Schultern und richtet die Wirbelsäule auf. Hormonell bedingt empfindliche Gelenke werden schonend mobilisiert.

Eine angepasste Auswahl an Asanas und Variationen unterstütz die Rückbildung.

ab 03. März 2020  jeweils Dienstag 10:00 - 11:00 Uhr mit Neeta

Wann und wie kannst du einsteigen?

Die Mami-Fit-Kurse sind alles fortlaufende Kurse, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist, solange wir noch genügend Platz haben :)

Wann kannst du frühestens starten?

Frühestens sechs bis acht Wochen nach der Geburt, wenn sich der Beckenboden schon ein bisschen stabilisiert hat, kannst du mit deiner Rückbildung starten.
Wenn du per Kaiserschnitt entbunden hast muss die Wunde gut verheilt sein, die Naht darf nicht mehr schmerzen.
Der späteste Beginn ist etwa 8 Monate nach der Geburt.

Rückbildung mit Pilates

Da Pilates vor allem die Rumpfmuskulatur inklusive Beckenboden kräftigt, ist es eine effektive und gleichzeitig schonende Trainingsmethode zur Rückbildung nach der Entbindung. 

Durch die präzise und fließende Ausführung der Übungen werden die Muskeln gekräftigt und gedehnt und die Rückbildung unterstützt.

Die Bauchmuskeln, Rückenmuskulatur und die gesamte Körpermuskulatur wird gestärkt. 

Einer der Schwerpunkte ist die Kräftigung des Beckenbodens, was Harninkontinenz und eine Senkung der Gebärmutter vorbeugen kann. Gezieltes Atmen unterstützt die Übungen und verbessert das Lungenvolumen. Die Koordination wird verbessert.

Es unterstützt beim Tragen und Stillen des Babys bewusster mit unserer Haltung umzugehen und fit zu bleiben. Das Wohlbefinden wird gefördert.

Donnerstag 18:00 - 19:00 Uhr  -   Pilates Matwork   oder

Freitag  16:15 - 17:15 Uhr  -  Barre Pilates für Beginner

Preis:   10er Karte        135€